Der Nepalkoffer

Beschreibung:

Der Nepalkoffer soll den SchülerInnen des vierten Zyklus der Grundschule und den unteren Klassen des Sekundarunterrichtes das Land Nepal und seine Menschen unter möglichst vielen Gesichtspunkten vorstellen. Neben der Kultur des Landes soll den SchülerInnen die unterschiedlichen Lebensbedingungen und die sozialen Unterschiede zwischen den einzelnen Volksgruppen gezeigt werden. Es soll erkannt werden, dass der Weg zu Gerechtigkeit und Gleichheit aller BürgerInnen noch lang ist, dass es aber schon in die richtige Richtung geht und sich vieles verbessern konnte.

Die Lehrer haben großen Freiraum die Unterrichtsstunden so zu gestalten, wie sie es wollen. Gestaltungsvorschläge sind offen und allgemein gehalten.

Inhalt:

Der Koffer enthält Ausstellungs- und Anschauungsmaterial, einen pädagogischen Ordner – mit  Steckbriefen zu vier Themenbereichen (Hintergrundwissen, Menschen, Aussagen und Berichte, und Engagement), Zusatzinfos zu den Themen, Gestaltungsvorschläge für den Unterricht und spielerischen und pädagogischen Aktivitäten –, multimediales Material und Interlinks zur weiteren Vertiefung der angesprochenen Themenbereiche.

Die ONGD-FNEL stellt als Ergänzung zum Nepalkoffer einen Teil mit mehreren Spielen zur Verfügung.

Zielgruppe:

Die oberen Klassen der Grundschule (Zyklus 4)

Die unteren Klassen des Sekundarunterrichts (7e-5e/7e-9e)

Print Friendly, PDF & Email